Geführte Wanderungen

Suchen

Suchtreffer: 31

So, 03.06.2018 | Verschiebedatum: So, 10.06.2018

Nordostschweiz

Schnebelhorn

6 h 15 min schwer 930 m 930 m 20.4 km

Der aussichtsreichste Weg auf den höchsten Berg des Kantons Zürich führt über Rütiwies, am Roten vorbei und über die Hirzegg. Bis zum Dorfteil Boden müssen wir von Steg her mit dem Trottoir der Strasse entlang vorliebnehmen. Danach führt ein steiler Weg zum Hof Vorderegg hinauf und weiter auf...

Mi, 13.06.2018

Nordostschweiz

Über den Irchel

3 h 35 min leicht 400 m 410 m 13.4 km

Wir beginnen unsere Hügelzugwanderung im bäuerlich geprägten Neftenbach. Die Gemeinde ist in ein eiszeitliches Seitental zwischen den Abhängen des Irchels und des Taggenbergs eingebettet. Das heutige Wappen geht auf die Freiherren von Wart zurück, die ihren Stammsitz in der gleichnamigen Burg...

Sa, 16.06.2018 | Verschiebedatum: So, 17.06.2018

Tessin

Leventina

3 h 15 min mittel 270 m 270 m 10.8 km

Dalpe, ein 180-Seelen-Dorf, ist die südlichste Gemeinde der Alta Leventina. Hier, an einer einsamen Bushaltestelle, startet unsere Wanderung. Schattiger Wald und sonnige Passagen wechseln sich ab, und wir erreichen Ponte di Mezzo. Ein Abstecher nach Dazio Grande bietet uns die Möglichkeit, den...

Sa, 23.06.2018

Nordostschweiz

Wandernacht Horgenberg

5 h 30 min schwer 600 m 600 m 21.6 km

Die Nachtwanderung beginnt in Knonau, wo sich das einzige Schloss im Bezirk befindet. Davor stehen die beiden grössten Platanen der Schweiz. Auf der mittelalterlichen Handelsstrasse zwischen Zürich und Luzern wandern wir wenig später über die historische Brücke über den Haselbach, gelangen zum...

Sa, 30.06.2018 | Verschiebedatum: So, 01.07.2018

Westschweiz

Galterengraben

5 h 20 min schwer 450 m 620 m 20.6 km

Beim Abstieg von Schwarzenburg zur Sense, zur Kantonsgrenze zwischen Bern und Freiburg, rufen die Wart (der Wachtturm) und die Karrenspuren auf dem Wanderweg Erinnerungen an die Römer wach. Später benutzten auch Pilger diese antike Ost-West-Verbindung. Über Heitenried geht es weiter nach St....

Sa, 07.07.2018 | Verschiebedatum: So, 08.07.2018

Zentralschweiz

Isenthal

5 h 30 min schwer 1250 m 600 m 11.5 km

Nach einer spannenden Postautofahrt auf der einspurigen Strasse hinauf nach Isenthal St. Jakob führt uns der Weg im abgelegenen Isental (als Tal ohne «h» geschrieben) vorbei an Kapellen und schön geschmückten Gehöften hoch zum Hinter Jochli. Die erste grosse Pause legen wir auf Gitschenen ein....

Mi, 11.07.2018

Nordostschweiz

Schauenberg

2 h 35 min leicht 310 m 370 m 8.8 km

Nach der Postautofahrt von Winterthur nach Unterschlatt betreten wir den kühlen Wald. Teils wandern wir auf Forststrassen, teils aber auch auf schmalen Pfaden mit vielen Wurzeln, auf die wir achtgeben müssen. Oberhalb von Girenbad erblicken wir die zu Zell gehörenden Gehöfte und erreichen den...

Sa, 21.07.2018 | Verschiebedatum: So, 22.07.2018

Zentralschweiz

Melchsee-Frutt

3 h 45 min mittel 530 m 550 m 11.6 km

Schon sehr früh war Melchsee-Frutt ein Übergang zwischen Nord und Süd. Die Berner auf der südlichen sowie die Melchtaler und Kernser auf der nördlichen Seite trieben regen Handel. Einfach scheinen die Wege nicht gewesen zu sein, denn Frutt bedeutet «treppenartiger, schwieriger Anstieg auf einen...

So, 29.07.2018 | Verschiebedatum: So, 05.08.2018

Berner Oberland

Grindelwald

5 h 20 min schwer 970 m 970 m 14.1 km

Nach einer rund 2½-stündigen Bahnfahrt starten wir mitten im Gletscherdorf Grindelwald, von wo aus die ganze Tour entlang der Kalkwände des Eigers einsehbar ist. Wir folgen zuerst dem Lauf der Lütschine bis zur Gletscherschlucht, gehen aber nicht hinein, sondern hinauf zur Brücke, welche die...

Sa, 11.08.2018 | Verschiebedatum: So, 12.08.2018

Zentralschweiz

Gratweg im Entlebuch

6 h 00 min schwer 1150 m 1150 m 14.4 km

Bizarre Gesteinsformationen prägen das Gesicht der Schrattenfluh. Sie sind das Ergebnis jahrtausendelanger Erosionsprozesse. Dabei wurde der langgezogene Kalkriegel tief eingefurcht. Der silbergrau schimmernde, von Schrunden und Gräben durchsetzte Berg ist ein sehr reizvolles Wanderziel....

Mi, 15.08.2018

Nordostschweiz

Leuenkopf

3 h 15 min leicht 260 m 260 m 12.8 km

Im Grenzgebiet der Kantone Aargau und Zürich sind einige Edelsteine versteckt. Einer davon ist der Leuenchopf, ein Nagelfluhfelskopf, der zum Hochrhein hinunterblickt. Aber jetzt der Reihe nach: Wir starten im mittelalterlichen Städtchen Kaiserstuhl. Bald überqueren wir zum ersten Mal die...

Sa, 18.08.2018 | Verschiebedatum: So, 19.08.2018

Nordostschweiz

Rheintaler Höhenweg

5 h 00 min schwer 500 m 1275 m 16.4 km

Auf dieser Wanderung folgen wir dem grössten Teil der letzten Etappe des Rheintaler Höhenweges mit der Nummer 86 im nationalen Verzeichnis, der auf circa 105 Kilometern von Rorschach nach Sargans führt. Auf der Webseite der St. Galler Wanderwege findet sich dazu ein illustrativer Prospekt. Ab...

Sa, 25.08.2018 | Verschiebedatum: So, 26.08.2018

Nordostschweiz

Rheindelta

4 h 05 min leicht 200 m 200 m 16.1 km

Charakteristisch an dieser Wanderung im Nordosten des Kantons St. Gallen ist das Nebeneinander von dicht besiedeltem, industrialisiertem Gebiet und unberührter, geschützter Natur mit einem gewaltigen Delta zwischen dem Rhein auf der österreichischen Seite und dem Alten Rhein als Grenzfluss...

So, 02.09.2018 | Verschiebedatum: So, 09.09.2018

Zentralschweiz

Lungern und Brünig

3 h 40 min mittel 630 m 320 m 11.7 km

Die Wanderung führt zuerst auf dem Jakobsweg am westlichen verkehrsfreien Ufer des Lungerersees von Kaiserstuhl nach Obsee. Am Ende des Sees bei Diesselbach sind die Dundelbachfälle zu hören, denn der untere Fall mit einer Höhe von 57 Metern wäre in drei Wanderminuten zu erreichen. Vor etwa 80...

So, 16.09.2018 | Verschiebedatum: So, 23.09.2018

Südostschweiz

Chamonna Tuoi

5 h 50 min schwer 930 m 910 m 16.8 km

Das Ziel unserer Bergwanderung ist die SAC-Hütte Tuoi. Sie liegt zuhinterst im Val Tuoi, direkt am Fusse des Piz Buin. Der Aufstieg von Lavin über die Alpen Belvair und Suot ist kurzweilig; zuerst geht es durch lockeren Lärchenwald, später über Alpweiden. Bei Alp Suot wechseln wir auf den...

Mi, 19.09.2018

Nordostschweiz

Balchenstal

3 h 00 min leicht 260 m 260 m 11.5 km

Bei der Bushaltestelle Hittnau Industrie steigen wir 18 Treppenstufen zum Luppmenbach hinunter und geniessen das Rauschen. Wir folgen dem Jakob-Stutz-Weg mit Geschichten aus Jakob Stutz’ Tagebuch von 1827. Weiter wandern wir dem Schwarzenbach entlang auf breiter Strasse nach Schönau, Fischbach,...

Sa, 29.09.2018 | Verschiebedatum: So, 30.09.2018

Schwändital

6 h 20 min schwer 1250 m 780 m 17.9 km

Wir beginnen diese anspruchsvolle Wanderung beim Schlachtdenkmal Näfels, welches uns an den Freiheitskampf der Glarner gegen die Habsburger erinnert. Vorbei an der schönen BarockKirche geht es dann bald zur Sache. Auf dem Kapuziner-Kreuzweg steigen wir auf zum meist ausgetrockneten Haslensee....

Sa, 06.10.2018 | Verschiebedatum: So, 07.10.2018

Ausland

An der Wutach

4 h 15 min schwer 510 m 270 m 18.8 km

Die Wanderung beginnt in Stühlingen unterhalb des Schlosses Hohenlupfen am südlichen Ende des Naturparks Südschwarzwald. Wir gönnen uns einen Blick ins schöne Städtle oben am Bergfuss. Danach folgen wir der Wutach bis nach Weizen mit dem Talbahnhof der berühmten, als Museumsbahn betriebenen...

Mi, 10.10.2018

Nordostschweiz

Greifensee

3 h 20 min leicht 30 m 40 m 13.9 km

In Mönchaltorf angekommen, folgen wir der Mönchaltorfer Aa bis zum Aaspitz, der Mündung des Bachs in den Greifensee. In den weiten Riedwiesen des Mündungsgebietes können wir Kormorane und Störche beobachten. Sie fühlen sich in diesem Naturschutzgebiet sehr wohl. Auch Biberspuren lassen sich...

Sa, 13.10.2018 | Verschiebedatum: So, 14.10.2018

Wallis

Mattertal

3 h 55 min mittel 240 m 590 m 15 km

Die Matterhorn-Gotthard-Bahn bringt uns durch das Mattertal auf der exklusivsten Tourismusstrecke des Landes von Visp nach Zermatt. Das Bergdorf geniesst Weltruhm mit seinem ebenso berühmten Berg, dem «Horu». Wir lassen das Dorf hinter uns und schlendern auf dem Wanderweg talwärts, zum Teil auf...

Sa, 20.10.2018

Zentralschweiz

Willisau

2 h 50 min leicht 350 m 310 m 10.3 km

Am Morgen erwartet uns eine Führung durch das Städtchen Willisau, bekannt durch die Willisauer Ringli. Um 1850 wurden diese zum ersten Male von Heinrich Maurer hergestellt; das ursprüngliche Rezept war ihm von seiner zweiten Frau, Martha Peyer, Köchin auf Schloss Heidegg, übergeben worden. Nach...

Sa, 27.10.2018 | Verschiebedatum: So, 28.10.2018

Zentralschweiz

Mueterschwanderberg

4 h 30 min mittel 600 m 610 m 14.9 km

Von Kerns im Kanton Obwalden gehen wir an schmucken Bauernhäusern vorbei zum Kernwald. In diesem müssen wir uns vor den «Chärwaldräubern» in Acht nehmen, die hier ihr Unwesen treiben. Ein Erlebnisparcours bringt Besuchern die Besonderheiten dieser einmaligen Waldlandschaft näher. Am idyllischen...

Sa, 08.12.2018 | Verschiebedatum: So, 09.12.2018

Nordostschweiz

Fuchsacker

3 h 30 min leicht 520 m 510 m 11.8 km

Nachdem wir dem ehemaligen Stickerdorf Degersheim einen Besuch abgestattet haben, verlassen wir den Ort an der Linie des Voralpen-Express und wandern südwarts. Durch ein neues Einfamilienhausquartier steigen wir zum Restaurant Fuchsacker im Kanton Appenzell Ausserrhoden auf. Diese Höhenmeter...

Sa, 15.12.2018 | Verschiebedatum: So, 16.12.2018

Wallis

Mont d'Orge

leicht 380 m 390 km

Zu unserer heutigen Wanderung im Rhonetal starten wir in Pont-de-la Morge, nur wenige Busminuten vom Bahnhof Sion entfernt. So sind wir gleich in den Reben, und unser Weg führt uns zunächst entlang der Bisse de Mont d’Orge, die die Weinberge der südlichen Abhänge des gleichnamigen Bergs...

Sa, 05.01.2019 | Verschiebedatum: So, 06.01.2019

Mittelland

Mittelland

3 h 00 min leicht 290 m 320 m 11.5 km

Safenwil liegt eingebettet in der dem Aaretal nächsten Quermulde zwischen den Unterläufen der Wigger und der Suhre und ist gegen Westen abgeschlossen durch die Wasserscheide mit dem alten Strassenübergang «Striegel». Das Gemeindegebiet stösst im Norden an die Solothurner Kantonsgrenze, gerade...

Sa, 19.01.2019 | Verschiebedatum: So, 20.01.2019

Nordwestschweiz

Sulzchopf

4 h 10 min mittel 520 m 510 m 15 km

Unsere heutige Wanderung startet bei der Tramstation «Neuewelt» in der Ortschaft Münchenstein nahe der Basler Stadtgrenze. Das ermöglicht uns eine kurze Passage durch die ehemalige «Grün 80», einen Naturpark mit mehreren Weihern, Waldstücken und Freiflächen. Dieses attraktive Gelände wurde 1980...

Sa, 16.02.2019 | Verschiebedatum: So, 17.02.2019

Zentralschweiz

Sonneberg

3 h 05 min leicht 400 m 420 m 10.3 km

Wir starten in Littau bei Luzern und erreichen schnell die Kleine Emme, der wir ein kurzes Stück folgen. Vor der Mündung des Ränggbachs, auch «wilder Geselle» genannt, zweigen wir ab und steigen auf teils anspruchsvollen Wegen hinauf zum Ränggloch. Diese sehenswerte, spektakuläre Schlucht wurde...

Sa, 02.03.2019 | Verschiebedatum: So, 03.03.2019

Nordwestschweiz

Oberbaselbiet

4 h 50 min schwer 650 m 800 m 16.5 km

Ausgangspunkt ist die Bahnstation Läufelfingen. Wir wählen den kürzeren Weg via Hupp. Später zweigt links bergauf ein Strässchen ab und wir kommen am eindrücklichen, schön gestalteten Gelände des Tierfriedhofs vorbei. Fotos und Gedenktafeln zeugen von der Liebe zwischen Mensch und Tier. Am...

Sa, 16.03.2019 | Verschiebedatum: So, 17.03.2019

Mittelland

Bantiger

3 h 55 min mittel 610 m 580 m 12.9 km

Der Bantiger ist die höchste Erhebung in der näheren Umgebung der Stadt Bern und war ehemals als Hochwacht Teil des Netzes für Höhenfeuer. Wir beginnen unsere Tour auf den Bantiger in Bolligen und wandern von dort aus durch die Quartiere des Ortes zu den Weilern Flugbrunnen und Bantigen hinauf....

Sa, 23.03.2019 | Verschiebedatum: So, 24.03.2019

Jura

Etang de la Gruère

4 h 05 min mittel 330 m 300 m 16.1 km

Die Freiberge werden ihrem Namen gerecht – sie vermitteln dem Besucher ein Gefühl der Freiheit mit ihrer offenen und lieblichen Landschaft. Vom Pferdesportzentrum Saignelégier wandern wir zuerst zum Etang des Royes, dem kleineren Bruder der beiden Moorseen mitten im Naturpark Doubs, und lassen...

Sa, 30.03.2019 | Verschiebedatum: So, 31.03.2019

Tessin

Monte San Salvatore

4 h 25 min mittel 820 m 840 m 11.5 km

Der Wechsel vom mondänen Lugano-Paradiso zum steilen Aufstieg auf Bergwegen durch den Wald erfolgt abrupt. Doch wir werden mit herrlichen Ausblicken belohnt. Auf einem kleinen Teilstück steigt man über eine Treppe entlang der Standseilbahn bis zur Zwischenstation Pazzallo, was die Motivation...