Spezialwanderungen im Rahmen der Ausstellung Kulturpark

Wanderung Limmatauen

Treffpunkt
10:00 Uhr, Landesmuseum, Ecke Platzspitz-Park

Wir starten um 10:00 Uhr vor dem Landesmuseum Ecke Platzspitz-Park, die beiden Wanderleiter tragen blaue Mützen und kleine Fähnchen stecken zur besseren Erkennung in den Rucksäcken. Die Wanderung ist einfach und folgt knapp 13 km einem flachen Weg bis zur Bahnstation Glanzenberg . Es gibt auch Möglichkeiten die Wanderung früher zu beenden und mit dem ÖV Richtung Zürich zurückzufahren. Die Wanderung ist auch für Familien geeignet.

Wir marschieren entlang des Limmatuferweges, auch «Kloster Fahr Weg» genannt, bis zur Werdinsel. Dort angelangt wird uns eine Vertreterin vom WWF Schweiz auf einem Wegstück begleiten und uns in den Limmatauen interessante Aufschlüsse über deren Funktion und das Leben in den Auen geben (Zeitrahmen ca. 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr).
Nach einer Mittagsrast führt uns der abwechslungsreiche Weg weiter flussabwärts zum Kloster Fahr. Nach gut einer Stunde legen wir hier eine ebenfalls eine kurze Pause ein. Diese kann auch genutzt werden, um den Innengarten des Klosters und eine kleine Kapelle zu besichtigen. Jetzt gehts nur noch 30 Minuten bis zur Bahnstation Glanzenberg. Alle 15 Minuten fährt eine S-Bahn. Wir rechnen, dass wir zwischen 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Glanzenberg die Wanderung beenden.

Eine Anmeldung ist möglich und hilft bei unserer Planung, ist aber nicht nötig. Spontanteilnahmen sind möglich und erwünscht. Die Wanderung und die Führung sind kostenlos und finden bei jeder Witterung statt.